Oft geht die
Begleitung
noch etwas weiter,
über das Ende hinaus. 

Wichtig ist,
dass Raum und Zeit
gegeben wird,
Abschied zu nehmen,
für die Angehörigen,
aber auch für den Begleiter. 

Der Abschied
ist der Anfang
einer guten Trauerarbeit.

Unsere Umwelt
mag die Trauer nicht
und nicht die Traurigen.
Es soll ganz schnell
alles wieder gut sein. 

Aber das ist es nicht.
Zur Hospizarbeit
kann es auch gehören,
die Menschen
ein Stück
in das dunkle Land
der Trauer
zu begleiten. 

Aktuelles

Gedenken der Verstorbenen

Die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. gedachte auch in diesem Jahr aller verstorbenen Menschen, die sie begleitet hat.

Welthospiztag 2022

Am Samstag, 8. Oktober war Welthospiztag. Um auch dieses Jahr wieder auf die Hospizarbeit aufmerksam zu machen, hatte die Hospizbewegung…

Aktuelles

Termine

28.10.22 - 10:00

Trauerfrühstück - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung - 0203-556074

13.11.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074
Termine