Koordinator:in gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinatorin/einen Koordinator (m/w/d) für 25 Wochenstunden. Wir streben für diese Stelle eine dauerhafte Lösung mit späterer Leitungsfunktion an. Sie werden im Team mit 2 weiteren, langjährigen Koordinatorinnen arbeiten und Ihnen stehen etwa 90 Ehrenamtlichen zur Seite. Wir leben den Hospizgedanken in allen Bereichen.

Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für folgende Aufgaben:

  • Neugewinnung, Beurteilung und Betreuung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in der Sterbebegleitung
  • Kontaktpflege zu allen Ehrenamtlichen
  • Leitung und Durchführung der Vorbereitungskurse für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen
  • Planung und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit/öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen
  • Einsatz neuer Medien und Pressearbeit, Pflege unserer Homepage
  • Durchführung externer Fortbildungen
  • Netzwerkpflege und Vertretung nach außen im Team mit der leitenden Koordinatorin
  • Beratung bei Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und Sozialberatung
  • Trauerarbeit
  • Führung von Kooperationsgesprächen mit Altenheimen, Krankenhäusern, Ärzten und anderen Partnern im Team mit der leitenden Koordinatorin

Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegekraft (Gesundheits-, Kranken-, oder Altenpflege) mit Weiterbildung zur Pflegedienstleitung und/oder Lehrer*in für Pflegeberufe und/ oder einen adäquate Fachhochschul/Hochschulabschluss Sozialarbeit/ Gesundheitswesen
  • Sie verfügen über eine hauptamtliche Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren 
  • Sie haben den Abschluss einer Palliative-Care-Weiterbildung für psycho-soziale Berufsgruppen/Pflegende
  • Sie haben die Zusatzqualifikation für Koordination und Führungskompetenz nach § 39a (2) SGB V
  • Sie haben gute EDV/MS-Office Kenntnisse und grundlegende betriebs- und personalwirtschaftliche Kompetenzen
  • Sie sind in hohem Maße teamfähig, sind ausgleichend und verbindend
  • Sie haben die Bereitschaft, zu einem späteren Zeitpunkt die Stelle der leitenden Koordinatorin zu übernehmen
  • Sie haben die Bereitschaft zum flexiblen Einsatz
  • Sie identifizieren sich mit den Werten und Leitlinien der Hospizarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, langjährigen Team
  • Ein gutes Miteinander, einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe und eine vielseitige Tätigkeit
  • Weitgehend selbstständige, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Arbeit
  • Eine umfassende Einarbeitung und eine flexible Arbeit im Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Eine der ausgeschriebenen Tätigkeit angemessene Bezahlung

Weitere Informationen zur Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. finden Sie hier auf unserer Homepage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte schriftlich an: 

Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. · z. H. Frau Ellen Reimann · An der Abtei 1 · 47166 Duisburg

Oder per Mail:   ellen-reimann@web.de

Termine

11.09.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074

30.09.22 - 10:00

Trauerfrühstück - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung - 0203-556074

08.10.22 - 15:30

Welthospiztag - siehe Aktuelles

09.10.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074

28.10.22 - 10:00

Trauerfrühstück - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung - 0203-556074

13.11.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074
Termine