Klangkonzert zu Gunsten ukrainischer Flüchtlinge in Duisburg

Ehrenamtliche und Hauptamtliche der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. unterstützen Duisburger Flüchtlingshilfe.

24 Ehrenamtliche und Hauptamtliche der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. folgten jetzt dem Aufruf von Andrea Braun-Falco. Sie hatte intern für Ihre MitarbeiterInnen ein online – Entspannungs-Klangkonzert mit Marc Iwaszkiewicz organisiert zu Gunsten der Duisburger Flüchtlingshilfe für die ukrainischen Flüchtlinge, die gerade Duisburg erreicht haben. Marc Iwaszkiewicz, Klangtherapeut und Atemlehrer von Traumkraft in Bochum, bietet seit Jahren neben vielseitigem Unterricht Klangkonzerte an. Einige Ehrenamtliche der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. kannten ihn bereits, er besuchte sie einmal bei Einkehrtagen und hatte ihnen ein wunderbares Entspannungserlebnis geschenkt. So sollte auch dieses Konzert weiteren Gewinn bringen. Neben der Spende für die ukrainischen Flüchtlingen ergab sich auch die Möglichkeit in diesen unruhigen Zeiten einen entspannenden Klangabend zu genießen und nicht zuletzt mit einer schönen Gage einen Künstler zu unterstützen, der in den vergangenen zwei Jahren auf Grund der Epidemie nur wenig Auftritte durchführen konnte. Für alle war dieser Klangkonzertabend, der neben Flöten auch die unterschiedlichsten für manche auch fremdartigen Instrumente, wie Didgeridoo, Gongs und Klangschalen integrierte, ein besonderes Erlebnis. Die Resonanzen reichten von – „Ich konnte zum ersten Mal seit langer Zeit ohne sorgenvolle Gedanken einschlafen“ bis zu „das Konzert hat mich total entspannt“. Besondere Freude aber kam bei Andrea Braun-Falco jetzt auf, als deutlich wurde, dass die 24 Teilnehmenden neben der Gage für den Künstler insgesamt 725€ für die Duisburger Flüchtlingshilfe gespendet hatten. Eine schöne Summe, die nun auf das dortige Konto überwiesen wird.

Termine

11.09.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074

30.09.22 - 10:00

Trauerfrühstück - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung - 0203-556074

08.10.22 - 15:30

Welthospiztag - siehe Aktuelles

09.10.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074

28.10.22 - 10:00

Trauerfrühstück - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung - 0203-556074

13.11.22 - 15:00

Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074
Termine